Frist für die Einreichung von Vorschlägen für AKZEPTANZ 2016 verlängert

AKZEPTANZ - Der Unternehmenspreis der Lebenshilfe Thüringen wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal verliehen. Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen ist bis zum 15.09.2016 verlängert worden.

Sich bewerben und vorgeschlagen werden können in Thüringen regional ansässige und standortverbundene Unternehmen, die in der Regel den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern in Thüringen bzw. dem Thüringer Bauernverband angehören.

Gewürdigt werden soll durch die Preisvergabe insbesondere die erfolgreiche Umsetzung von

  • nachhaltigen Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt
  •  Integrationsfirmen und -projekten in Kooperation mit Thüringer Unternehmen 
  • arbeitsweltbezogener Beschäftigung und Arbeitsplätzen für Menschen mit hohem Hilfebedarf
  • personenzentrierten Projekten der beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderungen 
  • innovativen Projekten der Zusammenarbeit zwischen Werkstätten für behinderte Menschen und Thüringer Unternehmen
 
 

AKZEPTANZ

Der Unternehmenspreis der Lebenshilfe Thüringen

Akzeptanz - Der Unternehmenspreis der Lebenshilfe Thüringen

Es ist immer noch nicht selbstverständlich, dass Menschen mit Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt Fuß fassen. Vieles ist bereits in Bewegung gekommen, nicht zuletzt durch die Ratifizierung der UN- Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, mit der sich die Bundesregierung im März 2009 zur selbstbestimmten Teilhabe am Arbeitsleben bekannt hat.

Die Lebenshilfe Thüringen will mit der Auslobung des Unternehmenspreises AKZEPTANZ insbesondere solche Unternehmen auszeichnen, die in Eigenregie, in Kooperation mit Lebenshilfe oder anderen Sozialorganisationen Menschen mit Behinderungen die Teilhabe an Arbeit ermöglichen. Berufliche Teilhabe kann hierbei in vielen Formen stattfinden, im gewerblichen Unternehmen, in Integrationsfirmen oder in Partnerschaften zwischen gewerblichen Betrieben und Werkstätten für behinderte Menschen.

Der Unternehmenspreis der Lebenshilfe Thüringen wurde erstmalig im Herbst 2010 verliehen. Der Preis wird vom Landesverband der Lebenshilfe Thüringen in Partnerschaft mit den Thüringer Industrie- und Handelskammern sowie den Thüringer Handwerkskammern und seit 2016 auch mit dem Thüringer Bauernverband ausgelobt. Damit wird ein deutliches Zeichen der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gesetzt, zu der sich die Beteiligten bekennen. Die Schirmherrschaft übernimmt die Thüringer Arbeits- und Sozialministerin. Der Preis wird vom Sparkassen-Finanzverbund Hessen-Thüringen gestiftet.

 

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Thüringen e.V.
Rudolstädter Str. 39
07745 Jena
Tel.: 03641 334395
Fax: 03641 336507
info@lebenshilfe-thueringen.de

 
 
    

AKZEPTANZ - Der Unternehmesnspreis der Lebenshilfe Thüringen

KOnzeption AKZEPTANZ 2016
 
 
 
 

© 2014 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Thüringen e.V. - 07745 Jena, Rudolstädter Str. 39, E-Mail: info@lebenshilfe-thueringen.de